Information und Anleitung zu Firmware Update für HP DesignJet 500, 500PS, 510, 510PS, 800, 800PS / plus Modelle

Wichtig: Technische Änderung an (in) Druckköpfen ab 2018 - deshalb Update unumgänglich!

Damit das Gerät ab 2018 hergestellte neue Druckköpfe als "fehlerfrei" erkennen kann, ist ein Update auf die neueste Firmware-Version erforderlich. Ansonsten werden neue Druckköpfe als "fehlerhaft" identifiziert. Das Update ist über die USB-Schnittstelle des Gerätes zu veranlassen. Das Update-Tool kann bei HP heruntergeladen werden: Bitte den Anweisungen folgen, die zutreffenden Auswahllisten-Optionen wählen bzw. die geforderten Informationen in die Masken eintragen.

Zugang (Link zur HP-Seite in eigenem Fenster): https://support.hp.com/de-de/drivers/printers

Hinweise zum sicheren Vorgehen (!! Formatter kann firmwaremäßig beschädigt werden, er ist ggf. nicht mehr "ansprechbar"!!)

1. (wenn vorhanden!) Update des Hard Disk Images (Festplatten-Firmware-Komponente)

2. (wenn vorhanden!) Update des Formatters *) (Formatter Firmware-Komponente)

3. (immer vorhanden) Update der "Engine" (Elektronikmodul-Firmware-Komponente).

Der erfolgreiche Updatevorgang kann am Gerät im Geräte-Menu (Plotter-Symbol) in den Geräte-Informationen bzw. im Service-Ausdruck überprüft werden. Sollten Sie unsicher sein, dies alles selbst erfolgreich zu bewerkstelligen, beraten Sie sich mit ihrem EDV-/Netzwerkadministrator oder beauftragen Sie einen kompetenten Service-Techniker mit der Aufgabe! "Verlorene" Formatter müssen in der Regel ersetzt werden.

*) modellspezifisches Einsteckmodul (wenn vorhanden), hinten links unter Abdeckung neben Schnittstellensteckplatz für Netzwerkmodul (HP Printserver)

Diese Seite gehört zu einem Frameset! Wenn Button-Leiste links fehlt: HIER klicken!

(24112018)