HP DesignJet Service Logo
Tomas Helm
Elektromechanikermeister
T. 0711 267692
hp-designjet-service.de

Preise - Richtlinien für Bestellungen und Aufträge


Preise für technische Dienstleistungen und Fahrtaufwendungen


Arbeitszeit:
Geräteüberprüfung *) 149,00 Euro
Vor-Ort-Service-Stundensatz 79,00 Euro
Fahrzeit und Fahrtweg:
Nahbereichsanfahrtpauschale
(max. 15 min. und max. 15 km Hinweg )
59,00 Euro
oder
Fahrtstundensatz und
Fahrtwegsatz pro gefahrenen Kilometer
55,00 Euro
0,55 Euro
Telefonische technische Beratung **)
einmalig, ca. 20 min.
75,00 Euro

Alle Preise zuzüglich 19% gesetzliche Mehrwertsteuer

Hinweis: Bei Außendienstservice-Einsätzen beginnt die Arbeitszeitberechnung zum Service-Stundensatz in dem Moment, in welchem unser Techniker die Grundstücksgrenze der Einsatzstätte erstmalig überschreitet oder überfährt, mit der Anmeldung oder der Parkplatzsuche beginnt. Es gilt jeweils das früheste stattfindende Ereignis. Angefallene Parkgebühren werden in Rechung gestellt.

Richtlinien für Aufträge und Bestellungen


Neukunden werden für Erst- und Zweitbelieferung/-auftrag um eine
- schriftliche und vollständige Bestellung per FAX
- Warenkäufe: Barzahlung bei Abholung, Vorabüberweisung nach Erhalt unserer FAX-Rechnung
- Serviceauftrag/kostenpflichtige Beratung: Vorher vereinbarte Bar-Anzahlung bei Vor-Ort-Services (Techniker stellt Quittung aus)
gebeten.

Für ganz Eilige: Eine sofortige Bar-Einzahlung auf unser Post-Giro-Online-Konto ist in jeder Post(bank)filiale möglich

Bei Warenlieferungen mit einem Netto-Warenwert unter 100,00 Euro wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro + 19% Mwst. erhoben

Bei Barzahlung bei Abholung von Waren mit Rechnungsbeträgen ab 100,00 Euro zuzügl. 19% Mwst. werden 2% Skonto gewährt (Abholung innherhalb von zehn Tagen Fertig-/Bereitstellung)

Zahlungsfristen bei Bezahlung auf Rechnung per Überweisung: 10 Tage 2% Skonto, 30 Tage netto (bitte keine Verrechnungsschecks)

Nachnahmeversand ist nicht mehr möglich

Unsere Rechnung weist die Arbeitspauschale ("Geräteüberprüfung") oder/und Arbeitszeitstunden, ggf. die Nahbereichsanfahrtpauschale oder die Fahrtzeitstunden und die Kilometeranzahl für Techniker-An- und Rückfahrt, verwendete Wartungs- und Ersatzteile, Materialien und kostenpflichtige Hilfsmittel für den Kalibrier-/Wiederinbetriebnahmeaufwand aus.

*) : Der Mindestauftragswert und -umfang entspricht (in der Regel) einer kostenpflichtigen "Geräteüberprüfung" (ca. 1,75 Std. Arbeitszeit - Gerätezustands- und Fehlerermittlung, Analyse der abrufbaren Daten, Druckbildfehler, Befragung der Anwender und Behebung von Kleinstörungen ohne Zerlegung) - dieser Wert hat sich in der Praxis ergeben. Wird das Zietlimit überschritten, wird die Gesamtarbeitszeit zum Vor-Ort-Service-Stundensatz berechnet.

**) : Vorgehensweise: Im Vorgespräch (telefonischer Erstkontakt) vor der eigentlichen kostenpflichtigen telefonischen technischen Beratung wird abgeklärt, ob es sinnvoll ist, eine solche Beratung an Hand des vom Kunden geschilderten Fehlerbildes durchzuführen oder doch ein Kundendiensteinsatz erforderlich/zu empfehlen ist. Grundlagen sind die Fehlerbeschreibung des Kunden und sein eigenes Zutrauen, selbst möglich erfolgreich zu agieren. Bei der eigentlichen kostenpflichtigen telefonischen technischen Beratung (ggf. nach unserer eigenen detaillierten Vorbereitung zum Fehlerbild) erhält der Kunde Handlungsanweisungen und Empfehlungen für sein praktisches, ihm mögliches Vorgehen, ohne daß von uns garantiert werden kann, daß die Störung auf diese Weise behoben werden kann. Neukunden erhalten diese Leitung nach erfolgtem schriftlichen Auftrag per FAX oder per e mail, in der Regel nach Vorkasse/Sofortüberweisung.

(09112019)